Shiroabhyanga

(Kopf-/ Gesichtsmassage)



Im Ayurveda wird der Kopf auch als das "Tor des Himmels" bezeichnet. 
Durch die Massage des Kopfes, Gesichtes, Halses, Schulter und dem Nacken werden tief sitzende Spannungen gelöst und die Sinne angeregt. 
Die Harmonie, die sich während der Kopfmassage einstellt, wird sich sowohl auf den Körper als auch auf den Geist erstrecken. 
Auch bei Kopfschmerzen und Migräne ist sie eine wahre Wohltat.